Posts tagged ‘Basketball’

Sommerpause? Nicht für mich!

Die Bundesliga ist vorrüber (herzlichen Glückwunsch nach Dortmund an dieser Stelle), die Basketball-Bundesliga ist vorrüber (weniger herzliche Glückwünsche aus Berlin nach Bamberg) und auch alles andere scheint in die (meist) verdiende Sommerpause zu gehen. Chance für mich mit meinem Sportplan weiterzumachen und die Kilos in die Wüste zu schicken.

Damit sich das ganze auch lohnt versuche ich nun zusätzlich auf Kohlenhydrate zu verzichten. Also nicht generell, aber ich habe ein Auge drauf und versuche die Konsumierung in Grenzen zu halten.

Wünsche euch allen einen guten Start in den Sommer!

Euer Svenni

Juni 21, 2011 at 10:09 am Hinterlasse einen Kommentar

Tag 7 – Sonne und Muskelkater

Tag 7 meines „Nie mehr Süßes“ Versuches. Bis jetzt habe ich auch tapfer durchgehalten, es sei denn man zählt Kuchen zu Süßigkeiten. Aber das würde glaub ich zu weit gehen. Mal darf man sich ruhig was gönnen und das ich bisher nur mit Kuchen gesündigt ist für mich ein Erfolg.

Des Weiteren habe ich gejoggt und Basketball gespielt. Ich hatte Testtraining in einem Verein und muss sagen ich bin nicht der Älteste aber wohl der unbegabteste.

Allerdings macht es mir Spaß und der Muskelkater an mir bisher unbekannten Körperstellen zeigt mir auch, dass es wohl was bringt.

Aufgrund meines Übergewichts muss ich allerdings auf meine Gelenke achten was beim Basketball nicht so leicht ist, da ständig gesprungen wird und man immer leicht in die knie gehen soll.

Aber so lange es noch Spass macht werde ich dabei bleiben.

Zudem läd die Sonne auch dazu ein häufiger draußen Sport zu treiben wie joggen oder einfach nur Spazieren auch wenn es noch etwas frisch ist.

Wie habt ihr die ersten Tage mit Frühlingscharakter verlebt?

Euer Svenni

März 29, 2011 at 10:29 am Hinterlasse einen Kommentar

Eine Woche ohne Süßigkeiten

So nun ist die erste Woche ohne Süßes, ohne Chips, Cola oder ähnliches vorbei. Des Weiteren habe ich Fußball, Basketball und Krafttraining gemacht. Ich fühle mich wie ein Teenager wenn ich meine Sportauswahl so betrachte.

In der letzten Woche hatte ich allerdings eher das Gefühl noch mehr Bauch zu haben. Ich muss dazu auch gestehen, dass ich schon ordentlich esse aber ich habe gehofft, dass ich mehr Energie verbrauche als aufnehme… wenn das immernoch nicht reichen sollte, nur auf übermäßig Zucker zu verzichten dann würde ich auch einen Schritt weitergehen und meine Ernährung weiter runterfahren. Jedoch benötige ich in diesem Fall ein Nahrungsmittel, dass a) gesund ist b) nicht sehr viel Energie liefert und c) mir ein gewissen völle Gefühl gibt, so dass ich nicht dazu verleitet werde unnötig viel zu essen.

Habt ihr eine Idee?

Liebe Grüße Svenni

September 7, 2010 at 9:18 am Hinterlasse einen Kommentar

Abwechslung beim Sport sorgt für mehr Motivation

Durch die vor einigen Tagen gestartete Basketball-WM in der Türkei habe ich meine Fußballfreunde einfach mal gefragt, ob Sie Lust und Laune hätten einmal auf Basketball umzusteigen. Da das Wetter auch grad gut mitspielt kann man sehr schön auf Freiplätzen bis  zur Erschöpfung spielen und siehe da: wieder 2 Kilo weg.

Des Weiteren habe ich mit dem Verzehr von Süßigkeiten aufgehört. Okay okay erst seit gestern aber ich möchte das jetzt durchziehen und hoffe es zeigt schnell Wirkung damit ich noch motivierter bin.

Der erste Härtetest kommt auch gleich diesen Donnerstag, bei dem Geburtstag eines Freundes.

Ich werde mir einen Kalender anschaffen und dort festhalten, wie lange ich es ohne Süßigkeiten aushalte.

Übrigens zähle ich zu Süßigkeiten nicht nur Schokolade und Gummibärchen sondern auch Chips und Erdnüsse und was wohl die größte Herausforderung wird: Cola, Fanta und Sprite.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten

euer Svenni

August 31, 2010 at 12:00 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst

Cherry

Blood Oranges, Syracuse, Sicily, Italia  March 2016

atemoia

Mehr Fotos