Posts filed under ‘Trainingsnotizen’

Verspätete Neujahrsgrüße

Hallo liebe Leser,

dieses Jahr habe ich mich aus beruflichen Gründen leider noch nicht bei euch melden können. Jetzt aber:

Für dieses Jahr habe ich mir einen neuen Plan mit alten Mitteln vorgenommen. Ich werde es nochmals mit dem Schwimmen versuchen. Ab Februar kauf ich mir eine Dauerkarte oder was auch immer es für Angebote gibt und werde dann 2 mal die Woche (also so der Plan) in ein Berliner Schwimmbad gehen. Welches es sein wird und welche Angebote es dort gibt, erfahrt ihr in meinem nächsten Post.

Wenn man so möchte hatte ich „Glück im Unglück“ als ich zwischen Weihnachten und Neujahr mit Fieber im Bett lag. Die freien Tage waren leider weg, allerdings auch die Weihnachtspfunde. Eine gesunde Woche wäre mir trotzdem lieber gewesen.

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue (und angeblich ja auch letzte) Jahr gekommen.

Liebe Grüße vom Svenni

Januar 18, 2012 at 9:10 am Hinterlasse einen Kommentar

5cm Umfang verloren

Nun ist es schon ein weilchen her, seit ich das letzte mal geschrieben habe. Ich habe mich in der Zwischenzeit (meistens) an meinen Fitnessplan gehalten und siehe da: 5cm weniger Umfang… das Loch im Gürtel, welches ich nun benutze war bislang nur Dekoration. :)

Interessant dabei finde ich, dass sich Gewichtstechnisch nicht so viel getan hat. Ich habe lediglich ein Kilogramm abgenommen. Ich denke, dass liegt an den (noch nicht wirklich sichtbaren) Muskeln … -ich verkneif mir hier das Wort Muskelmassen-… welche ich mir antrainiert habe.

Wenn wir ehrlich sind ist uns das Gewicht an sich auch relativ egal. Wichtiger ist der Umfang und die Optik. An dieser Stelle vielen Dank nochmal an die Medien für dieses von euch inszinierte Bild der Schönheit. Es gab eine Zeit wo die beleibteren Menschen als wohlhabend eingestuft wurden und damit das Ideal geprägt haben. Das waren noch Zeiten damals im Mittelalter :)

 

Euer Svenni

November 9, 2011 at 9:25 am Hinterlasse einen Kommentar

Nordic Wandern

Gesagt, getan. Grade noch die Schweizer beneidet, bin ich nun selbst im Urlaub in der Schweiz. Hier gibt es schöne Wanderwege. Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, dem ist aufgefallen, dass ich es bereits einmal mit nordic walking versucht habe. Jedoch habe ich es irgendwie doch wieder bleiben lassen. Nun versuch ich es erneut und denke ich werde mal Wandern mit den Stöckern, die ich noch vom Nordic Walking habe… denke das wird sehr anstrengend aber ich freu mich auf die kommenden 2 Wochen Schweizer-Charm.

Ich wünsche euch auch einen angenehmen Urlaub falls ihr euch diesen Sommer etwas gönnt.

Liebe Grüße vom Svenni

Juli 27, 2011 at 10:07 am Hinterlasse einen Kommentar

Muskelkater und Schweiß

also ich dachte mir schon, dass es anstrengend wird, aber das ich so einen heftigen Muskelkater haben würde, hätte ich nicht gedacht.

Vor Allem Freitag, Samstag und Sonntag waren die Hölle. Das Schwimmen am Mittwoch hat mich wohl doch sehr geschafft, sodass ich nicht Donnerstag sondern erst Freitag den Muskelkater verspürte. Trotzdem habe ich mich überwunden und an meinem Plan weiter festgehalten. Was darin endete, dass ich mir Sonntag nicht mal die Schnürsenkel binden konnte, da mir sowohl Oberschenkel als auch Arme sehr weh getan haben. Eventuell ging es auch der Person so, die den Klettverschluss erfunden hat (vielen Dank an dieser Stelle).

Nun werde ich weiterkämpfen und dem schon reduzierten Muskelkater entgegenwirken, indem ich weiter Sport treibe. Soll ja auch beim Trinken helfen, hab ich gehört… weitertrinken gegen den Kater…

also egal ob Kater oder Muskelkater: „keep going“ lautet die Devise!

Mai 31, 2011 at 11:06 am Hinterlasse einen Kommentar

Sportplan für den Sommer

Mein Sportplan für den Sommer:

Was haltet Ihr davon? Gute Idee? Zu viel, zu wenig? Unausgeglichen?

Ich freue mich auf eure Hilfe.

der Svenni

Mai 24, 2011 at 8:07 am Hinterlasse einen Kommentar

Erfolge und Misserfolge (Tag 21)

Tag 21 meiner Süßigkeitenentzugskurtherapie (Darauf sollte ich Patent anmelden).
Die letzten 2 Wochen ging es bei mir auf und ab. Ich habe gejoggt, habe Ernährungsmäßig gesündigt, habe Krafttraining gemacht und habe mich bei meinem Konditionstraining so auf das Knie gelegt, dass es in Farben aufleuchtete, die ich vorher noch nicht kannte. Ergo hat sich Joggen erstmal erledigt, aber ich werde es im Laufe der Woche nochmal versuchen.

Durch das sündigen in Form von Grillfeten à la Asterix und Oberlix mit Unmengen an Fleisch habe ich deutlich an Umfang zugelegt, während mein Körpergewicht jedoch gleich blieb. Dabei frage ich mich wieso das so schnell wieder in die falsche Richtung geht. Kaum habe ich Umfang verloren durch Wochenlange Disziplin und unzählige Sporteinheiten, wird durch zwei Grillfeten alles wieder egalisiert, wenn es nicht sogar noch schlimmer ist als vorher.

Unfair? Unfair!

Euer Svenni

April 12, 2011 at 11:22 am Hinterlasse einen Kommentar

Tag 7 – Sonne und Muskelkater

Tag 7 meines „Nie mehr Süßes“ Versuches. Bis jetzt habe ich auch tapfer durchgehalten, es sei denn man zählt Kuchen zu Süßigkeiten. Aber das würde glaub ich zu weit gehen. Mal darf man sich ruhig was gönnen und das ich bisher nur mit Kuchen gesündigt ist für mich ein Erfolg.

Des Weiteren habe ich gejoggt und Basketball gespielt. Ich hatte Testtraining in einem Verein und muss sagen ich bin nicht der Älteste aber wohl der unbegabteste.

Allerdings macht es mir Spaß und der Muskelkater an mir bisher unbekannten Körperstellen zeigt mir auch, dass es wohl was bringt.

Aufgrund meines Übergewichts muss ich allerdings auf meine Gelenke achten was beim Basketball nicht so leicht ist, da ständig gesprungen wird und man immer leicht in die knie gehen soll.

Aber so lange es noch Spass macht werde ich dabei bleiben.

Zudem läd die Sonne auch dazu ein häufiger draußen Sport zu treiben wie joggen oder einfach nur Spazieren auch wenn es noch etwas frisch ist.

Wie habt ihr die ersten Tage mit Frühlingscharakter verlebt?

Euer Svenni

März 29, 2011 at 10:29 am Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst

Cherry

Blood Oranges, Syracuse, Sicily, Italia  March 2016

atemoia

Mehr Fotos