Posts tagged ‘Weihnachten’

Verspätete Neujahrsgrüße

Hallo liebe Leser,

dieses Jahr habe ich mich aus beruflichen Gründen leider noch nicht bei euch melden können. Jetzt aber:

Für dieses Jahr habe ich mir einen neuen Plan mit alten Mitteln vorgenommen. Ich werde es nochmals mit dem Schwimmen versuchen. Ab Februar kauf ich mir eine Dauerkarte oder was auch immer es für Angebote gibt und werde dann 2 mal die Woche (also so der Plan) in ein Berliner Schwimmbad gehen. Welches es sein wird und welche Angebote es dort gibt, erfahrt ihr in meinem nächsten Post.

Wenn man so möchte hatte ich „Glück im Unglück“ als ich zwischen Weihnachten und Neujahr mit Fieber im Bett lag. Die freien Tage waren leider weg, allerdings auch die Weihnachtspfunde. Eine gesunde Woche wäre mir trotzdem lieber gewesen.

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue (und angeblich ja auch letzte) Jahr gekommen.

Liebe Grüße vom Svenni

Januar 18, 2012 at 9:10 am Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsspeck

Was soll man machen… je näher Weihnachten kommt desto schwieriger wird es dem Schokoladenduft und ähnlichen Köstlichkeiten zu wiederstehen. Von gerösteten Mandeln und Quarkbällchen fangen wir gar nicht erst an.

Dadurch habe ich jedoch eine neue Erkenntnis gewonnen:

Wir nehmen das ganze Jahr ab um zu Weihnachten hin uns wieder eine Aufgabe für das nächste Jahr zu geben.

Das macht doch keinen Spaß, oder? Vielleicht brauchen wir das auch, dieses „ich muss etwas an mir machen“ Gefühl. Es treibt uns an und gibt uns eine Aufgabe.

Nicht das wir nicht schon genug Aufgaben von Beruf, Familie und sonstigen Verantwortungen hätten, jedoch benötigen wir auch etwas, was nur uns betrifft…

Ich jedenfalls bleib bei meiner Aufgabe und versuche weiterhin abzunehmen… bzw. wieder (blöde Mandeln)

Dezember 16, 2011 at 9:34 am Hinterlasse einen Kommentar

Abnehmen im Winterurlaub

Ich war jetzt einige Wochen stark mit Geschenke kaufen und Vorbereitungen beschäftigt. Durch den ganzen Stress habe ich trotz strenger Sportabstinenz 2 Kilo verloren. Doch dieses Abnehmen vergleiche ich eher mit einer Welle am Strand. Bevor die Welle richtig zuschlagen kann holt Sie sich das Wasser am Ufer und überschwemmt dann alles. Der Wasserpegel ist in diesem Fall mein Gewicht… und der Grund ist das Weihnachtsessen. Sollte das so kommen, fange ich im Jahr 2011 quasi bei null an. Deswegen muss ich mich echt zusammen reißen und darf nicht nur von Gänsebraten ernähren. Hinzukommt der Urlaub der bevorsteht. Ob ich es schaffe dort mein Gewicht zu halten oder gar etwas zu verlieren? Immerhin haben die da einen indoorpool :D

also ich wünsche euch allen frohe weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2011. Mein Vorsatz wird sein: -10kg

Euer Svenni

Dezember 22, 2010 at 8:59 am Hinterlasse einen Kommentar

Nie wieder als Weihnachtsmann

Langsam bin ich es leid als Weihnachtsmann aufzutreten (für meinen Bruder… naja eher für seine Kinder). Daher wiederhole ich hiermit nochmals meinen Vorsatz fürs nächste Jahr: Ich möchte abnehmen. Ich werde abnehmen.

Nur weil ich die körperlichen Vorraussetzungen für den Weihnachtsmann habe und gut mit Kindern kann heißt das noch lange nicht, dass ich jedes Jahr den Weihnachtsmann spielen möchte… vor allem wenn dann das Kind meines Bruders auf meinem Schoß sitzt und nach Onkel Sven fragt… komisches Gefühl… was ich einfach mal als Kompliment für meine schauspielerischen Leistungen werte :)

Nun ja… nun haben wir also auch wieder Weihnachten hinter uns gebracht.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und hoffe das auch eure Vorsätze in erfüllung gehen werden.

Euer Weihnachtsmann

ehhm… svenni :)

Dezember 27, 2009 at 4:03 pm Hinterlasse einen Kommentar

Essen ist auch Sport

Ich habe in den letzten Tagen meinen grandiosen Abnehmplan ganz schön ignoriert und hoffe, dass es sich nicht allzu sehr in meinem Gewicht widerspiegelt. Zugenommen habe ich bisher wirklich noch nicht, was allerdings am Einkaufsstress lag. Jetzt habe ich allerdings alle Geschenke beisammen und die großen Weihnachts-Fressorgien stehen mir noch bevor.

Also guter Vorsatz steht (mal wieder) mein Gewicht endlich kontrollieren zu können…

Was habt Ihr für Vorsätze?

Wünsch euch frohe Weihnachten

Dezember 22, 2009 at 10:14 am 4 Kommentare

Weihnachtszeit macht Hüften breit

Hallo liebe Leser,

nun hat sie endgültig wieder angefangen. Die Zeit in der hinter jeder Ecke ein Plätzchen lauert. Die Zeit, wo scheinbar jeder versucht seine Nachbarn mit Balkonbeleuchtung zu überbieten. Die Zeit in der Kaufhäuser voller und Geldbeutel leerer werden. Doch vor allem die Zeit, die sich mindestens das gesamte nächste Jahr auf unseren Hüften verewigt. Die Weihnachtszeit. Das Fest der Liebe, der Kinder und der Kalorienbomben.

Wie Ihr in meinem letzten Beitrag nachlesen könnt, habe ich vor auf meine Ernährung zu achten bzw. Sie komplett zu überdenken und aufzupimpen wie es neudeutsch so schön heißt. Jedenfalls ist das besonders im Augenblick eine ziemlich unmögliche Aufgabe. Überall riecht es nach Weihnachtsgebäck oder wird Schokolade verkauft. Wer da eine schwache Selbstbeherrschung hat sitzt schneller mit einem kopflosen Weihnachtsmann und einem schokoladenverschmierten Gesicht da, als ihm lieb ist.

Bis jetzt konnte ich mich allerdings gut zusammenreißen. Statt in der Mittagspause zum Imbiss nebenan zu gehen, hole ich nun munter meine Brotbüchse heraus und Esse genüsslich Stulle mit Brot. Da muss man sich zwar erst mal wieder daran gewöhnen morgens noch ein paar Stullen zu schmieren aber dafür verbringt man dann die Pause im Warmen und muss nicht anstehen oder sich darüber ärgern, dass der Ketchup wiedermal alle ist.

Also schauen wir mal wann das Schokoladenmonster auch mich verführt.

Stulle auf dauer ist nämlich auch nicht lecker ;)

November 26, 2009 at 5:52 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst