Posts tagged ‘Spass’

Fußball hilft

Ich habe in der letzten Woche ein Kilo durch Fußball und eine einigermaßen vernünftige Ernährung abgenommen.

Das Beste daran ist, dass ich nie das Gefühl hatte, der Sport wär anstrengend oder Zeitraubend.

Okay ich bin danach abends einfach nur ins Bett gefallen aber aufgrund des Spaßes kam es einen vor wie früher, wo man als kleines Kind fast 10 Stunden am Tag hätte spielen können.

Leider hat sich einer unserer Leute schwerer Verletzt in der letzten Woche… daher gute Besserung Lars :)

Allen anderen Lesern kann ich nur empfehlen: schnappt euch eure Freunde und schießt mal wieder ein paar mal aufs Tor. Man verlernt es nicht ;)

August 10, 2010 at 7:29 am Hinterlasse einen Kommentar

Fußball zum Abnehmen

Sind wir mal ehrlich: Joggen ist langweilig. Okay man kann nebenbei Musik hören oder sich Gedanken zu Gott und die Welt machen aber eigentlich macht Sport mit anderen doch deutlich mehr Spaß.

Daher versuche ich jetzt mindestens ein mal die Woche einige Freunde zu mobilisieren und auf einem öffentlichen Platz Fußball zu Spielen. So auch letztes Wochenende. Am Anfang hatten wir auch ein relativ unwohles Gefühl da dort bereits einige Jugendliche rumturnten und wir befürchtet haben, dass wir regelrecht vorgeführt werden. Allerdings lief es dann doch besser als erwartet und es hat richtig Spaß gemacht.

So kann man sich auch gleich motivieren länger auf dem Platz zu bleiben und somit mehr für sein Gewicht zu tun.

Ob Fußball jetzt aber die absolut richtige Wahl ist, bleibt offen (siehe Ailton).  Aber ich habe den Spaß am Sport zurück.

Svenni

August 4, 2010 at 9:54 am Hinterlasse einen Kommentar

Spass an der Sache

So langsam komme ich auf den Geschmack. Ich steige nach 30 Minuten ohne zu hecheln vom meiner Trainingsmaschine und stelle fest, dass mein Trainingspuls bei kurzen, intensiveren Intervallphasen (nagut, vorerst nur 100 Watt) nich mehr bei 175 liegt, sondern nur 160 Schläge nicht überschreitet. Oder ich am Ende noch gut hätte ein wenig weiterlaufen können. Fein. Und wenn die Waage dann nur noch 74 Kilo zeigt, dann erfreut das auch mein Herz. 3 Wochen laufen und bisher 1,5 Kilo abgenommen. Das mag noch nicht viel sein, ist aber ein guter Anfang, wie ich finde. Ich fürchte nur, dass sich die Fortschritte beim abnehmen leider nicht linear in der Zukunft fortsetzen. Sonst könnte ich ja auch in 3 Monaten wieder aufhören zu trainieren.

April 21, 2008 at 8:26 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst

Cherry

Blood Oranges, Syracuse, Sicily, Italia  March 2016

atemoia

Mehr Fotos