Archive for Dezember, 2009

Nie wieder als Weihnachtsmann

Langsam bin ich es leid als Weihnachtsmann aufzutreten (für meinen Bruder… naja eher für seine Kinder). Daher wiederhole ich hiermit nochmals meinen Vorsatz fürs nächste Jahr: Ich möchte abnehmen. Ich werde abnehmen.

Nur weil ich die körperlichen Vorraussetzungen für den Weihnachtsmann habe und gut mit Kindern kann heißt das noch lange nicht, dass ich jedes Jahr den Weihnachtsmann spielen möchte… vor allem wenn dann das Kind meines Bruders auf meinem Schoß sitzt und nach Onkel Sven fragt… komisches Gefühl… was ich einfach mal als Kompliment für meine schauspielerischen Leistungen werte :)

Nun ja… nun haben wir also auch wieder Weihnachten hinter uns gebracht.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und hoffe das auch eure Vorsätze in erfüllung gehen werden.

Euer Weihnachtsmann

ehhm… svenni :)

Dezember 27, 2009 at 4:03 pm Hinterlasse einen Kommentar

Essen ist auch Sport

Ich habe in den letzten Tagen meinen grandiosen Abnehmplan ganz schön ignoriert und hoffe, dass es sich nicht allzu sehr in meinem Gewicht widerspiegelt. Zugenommen habe ich bisher wirklich noch nicht, was allerdings am Einkaufsstress lag. Jetzt habe ich allerdings alle Geschenke beisammen und die großen Weihnachts-Fressorgien stehen mir noch bevor.

Also guter Vorsatz steht (mal wieder) mein Gewicht endlich kontrollieren zu können…

Was habt Ihr für Vorsätze?

Wünsch euch frohe Weihnachten

Dezember 22, 2009 at 10:14 am 4 Kommentare

Der erste Schnee

Erst einmal nachträglich einen schönen dritten Advent. Passend zur Einleitung der Hochweihnachtszeit wird es auch schlagartig kalt. Demnach wollte ich ja mal schauen, ob ich eventuell im Fitnesscenter überwintere oder vielleicht sogar dauerhaft zu einem Fitnesscenter-Gänger werde.

Ich muss sagen, dass ich bislang nur enttäuscht wurde. Zum Einen gab es echt schlimme Schuppen die zwar relativ günstig waren aber wo man anstehen muss, bis man auf das einzige Fahrrad möchte und der Geruch ist auch nicht wirklich motivierend.

Die Alternative sind überteuerte Fitnessstudios wo du im Idealfall für Dusche etc. noch 1-2€ drauf zahlen darfst.

Nicht so schön. Ebenso unschön sind die merkwürdigen Blicke wenn man in die Fitnessbude kommst. Als beleibter Mann ist man da echt eine Seltenheit, was ich gut verstehen kann und mich meinen Leidensgenossen wohl anschließe.

In diesem Sinne wünsch ich eine gute Nacht

Euer Svenni

Dezember 14, 2009 at 11:27 pm 1 Kommentar

Vorsicht Rutschgefahr

Das Thermometer ist zwar noch über null, jedoch zieht man schon jetzt die Jacke bis obenhin zu. Nicht nur das es kälter wird, es regnet auch noch ständig. Daher hab ich das Joggen in der letzten Woche sein lassen und mich mal erkundigt, was denn die Fitness-Center-Abteilung so bietet. Ich muss sagen da hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Allerdings auch am Preis. Teilweise hab ich da was gelesen von 50€ im Monat und das ist definitiv zu viel für einen wie mich ;).

Schlussendlich bin ich dann doch zu dem Entschluss gekommen, nicht in ein Fitness-Center zu wechseln und habe mir nun neue Joggingschuhe geleistet um eine neue Motivation zu bekommen.

Das macht zwar das Wetter auch nicht besser, aber was solls. Einziges Problem ist, dass die neuen Schuhe relativ rutschig sind, was (besonders zu dieser Jahreszeit) nicht sonderlich clever scheint und wenn ein Mann mit meinem Gewicht erstmal liegt, rührt sich dann auch erstmal eine Weile nichts :).

Nun ja vielleicht find ich ja noch eine andere Winteralternative.

Der Svenni

Dezember 10, 2009 at 6:18 pm 6 Kommentare

Joggen im Winter

Respekt an alle die regelmäßig im Winter Joggen gehen. Ich habe mich letzte Woche auch 2 mal überwunden und wollte nach der ersten Runde auch schon wieder aufhören. Die Oberschenkel schmerzen, die Lunge fühlt sich an wie ein Nadelkissen. Erst nach einigen Runden, wenn der Körper in Schwung gekommen ist und bereits anfängt zu Qualmen, dann lassen die Schmerzen nach.

Interessantes, was ich letztens gelesen habe: Morgens Joggen soll gar nicht so gesund sein. Da das Immunsystem noch nicht ganz „wach“ ist, wirkt das morgendliche Joggen als extreme Anstrengung für den Körper. Empfehlenswerter ist es wohl demnach nachmittags zu joggen, wenn das Immunsystem voll aktiv ist.

Euer Svenni

Dezember 2, 2009 at 4:32 pm Hinterlasse einen Kommentar


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst