Posts tagged ‘Schwimmen’

Nordic Walking zweiter Versuch

Nach diversen Kommentaren von Kollegen und auch Reaktionen  auf den Block zu Folge habe ich es noch einmal versucht mit Nordic Walking.

Am Wochenende war ich 2 mal á 2 Stunden mit den Stöckern unterwegs. Ich habe das Tempo im Vergleich zum ersten Durchlauf deutlich gesteigert und die Koordination war zumindestens nicht mehr Lebensgefährlich für mich und Menschen in meiner Umgebung :). Auch der Effekt scheint nicht ausgeblieben zu sein, da ich gestern und heute Muskelkater habe.

Allerdings muss ich nach wie vor sagen, dass Nordic Walking einfach nicht meine Sportart ist. Ich kann es nicht wirklich erklären, aber es macht halt nicht so viel Spaß wie Joggen (geschweige denn wie Schwimmen).

Apropos Schwimmen:

Die Schwimmsaison wurde eingeläutet… allerdings mit leisen Tönen, da bei diesem Wetter niemand Lust auf Freibad hat.

Hoffentlich wird es bald warm und sonnig. Am Herrentag soll es ja schon mal regnen. So viel zur geplanten Fahrradtour.

Schade eigentlich

Svenni

Advertisements

Mai 10, 2010 at 10:50 am Hinterlasse einen Kommentar

Abnehmen mit Nordic-Walking

Es soll die Gelenke schonen, einfach sein und vor allem Effektiv. Das ideale Sportprogramm… jedoch hab ich es letztens probiert und bin mit einer gestandenen „Nordic-Walkerin“ losgezogen und war alles andere als Begeistert. Vielleicht liegt es an meiner motorischen Unfähigkeit, vielleicht auch nur am Gefühl absolut bescheuert auszusehen.  Fakt ist ich werde definitiv nicht mehr mit Stöckern laufen.

Erst hatte ich ein wenig Probleme damit die Stöcker meinem schnellen Gang anzupassen und empfand sie eher als störend. Dann aber hatte ich mich langsam eingelaufen und es lief recht gut (ich bin einfach langsamer gelaufen um den Rhythmus zu  finden). Nach einer Weile habe ich dann gemerkt, dass ich mich nicht anstrengen musste, geschweige denn geschwitzt habe.

Nach gut 90 Minuten haben wir dann aufgehört und ich habe für mich persönlich entschieden, dass Nordic-Walking nichts für mich ist, da ich eher der Typ bin, der nach dem Sport erschöpft und verschwitzt sein möchte, damit es sich wenigstens so angefühlt hat als hätte man was getan :)

Außerdem finde ich sieht das einfach mal nach nichts aus wenn man im Frühling oder Sommer mit Skistöckern unterwegs ist und diese im Gleichschritt in den Boden rammt. Da bleibe ich lieber beim Joggen und wenn es gut für die Gelenke sein soll dann hüpf ich halt wieder ins Nass.

Euer Svenni

Mai 7, 2010 at 7:31 am 1 Kommentar

4 Kilo verloren…endlich

Das Osterwochenende war nun wirklich nicht leicht für welche die Gewicht verlieren möchten. Doch ich habe die Zeit genutzt und intensiv Sport getrieben. Ich war in der Sauna, wandern, joggen und schwimmen. Siehe da: prompt hab ich 4 Kilo verloren. Allerdings bedarf es an Durchhaltevermögen nicht so viel Osteressen zu verputzen, doch es hat sich gelohnt.

Ich weiß nicht wann ich zuletzt innerhalb von einer Woche 4 Kilo verloren habe aber diese rahme ich mir im Kalender ein.

Euer Svenni

April 6, 2010 at 7:25 am Hinterlasse einen Kommentar

2 Kilo verloren…so kann der Sommer kommen

Hallo Ihr lieben,

ich hab gestern nicht schlecht gestaunt, als die Waage 2 Kilo weniger angezeigt hat. Wo ich doch ernährungstechnisch eigentlich eher eine Schwächephase hatte. Nun hoffe ich, dass mein Naschen in letzter Zeit nicht noch nachwirkt und ich den Erfolg nur kurz genießen kann.

Das schönste dabei ist, dass ich jetzt motiviert bin wieder mehr Sport zu machen. Vielleicht geh ich sogar heute noch schwimmen. :)

Für „Outdoor-Sportarten“ ist es aber noch zu unkonstant vom Wetter her. Mal scheint die Sonne und kurze Zeit später schneit es.

Ich freue mich so dermaßen auf den Sommer. Endlich wieder schön die Ostsee unsicher machen.

Bis bald der Svenni

März 15, 2010 at 1:14 pm Hinterlasse einen Kommentar

Stressmanagement und Hanteltraining

Vorweg erst einmal entschuldigung, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe… nein ich bin beim Schwimmen nicht ertrunken ;).

Durch den im Augenblick stetig steigendem Stress auf Arbeit bin ich ganz froh weiterhin Sport treiben zu können. Die Zeit nehm ich mir dafür einfach. Dafür geht dann zwar meine Fernseh + Chips + Couch-Zeit Flöten, aber da kann ja auch keiner behaupten, dass das schlecht ist. Zudem habe ich mir letzte Woche zwei Hanteln gekauft um nicht nur ständig auf Umfang- und Fettverlust hinzuarbeiten sondern auch zum Muskelaufbau. Anfangen tu ich ersteinmal mit noch relativ gemütlichen 6 Kilo und ziehe dann konsequent alle 2 Tage ein 10 mal 10 Einheitenprogramm durch. Bringt noch nicht viel, schadet aber auch nicht… vielleicht werde ich das Trainingsprogramm noch ein wenig verändern. Da fehlen mir aber die Tipps von euch :)… hat von euch Jemand einen Tipp wie man Hanteltraining möglichst effektiv nutzen kann?

Nebenbei erwähnt. Durch das Schwimmen in den letzten Wochen habe ich zwar kein Gewicht verloren, allerdings beinahe meine Hose, da diese mir langsam immer größer vorkommt und JA ich sehe meine Füße :D

Ich hoffe ich finde jetzt wieder häufiger die Zeit um hier zu schreiben.

Sven

September 4, 2009 at 12:07 pm Hinterlasse einen Kommentar

Endlich Wochenende – Zeit zum Schwimmen

Wieder eine anstrengende Woche geschafft. Jetzt geht es ab in die Badehose und erstmal den Stress abwaschen :D. Dieses Wochenende gibts vielleicht sogar ne Radtour aber da muss ich mal schaun wie meine Motivation in den nächsten Tagen steigt/sinkt.

Problemanalyse: Habt Ihr es schonmal geschafft einen ganzen Tag am See oder im Freibad zu verbringen ohne Eis oder Fast Food? Ich auch nicht. Das bedeutet also ich muss mir einen Schlachtplan überlegen. Vielleicht versuche ich einfach mal kein Geld mitzunehmen… also nur soviel damit ich noch ins Freibad rein komme :) . Soweit so gut… ich werde von meinem Feldzug berichten.

Ich wünsche euch auch ein schönes Wochenende und bis bald

Svenni

Juli 31, 2009 at 2:47 pm 2 Kommentare

Abnehmen durch Schwimmen

So da hab ich gestern also wieder meine Runden im Wasser gedreht und seit letzter Woche aber leider nichts mehr abgenommen. Ich schätze aber das ich trotzdem weiterhin Erfolg haben werde und mit Schwimmen endlich meine Sportart gefunden habe, welche auch für meine verschleppten Verletzungen nicht von Nachteil ist.

Ich merke jedenfalls, dass ich nach knapp 3 Wochen regelmäßiges Schwimmen durchaus länger und meiner selbsteinschätzung nach auch schneller schwimme als vorher. Vielleicht hab ich mir jetzt eine Art Grundfitness antrainiert? Naja bin ja kein Fitnessguru :) deswegen freue ich mich einfach und genieße den Spass den ich immernoch habe.

Ich meld mich wieder

Euer Svenni

Juli 29, 2009 at 9:05 am 4 Kommentare

Ältere Beiträge Neuere Beiträge


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst