Gejoggt und zugenäht

März 9, 2010 at 3:58 pm Hinterlasse einen Kommentar

In den letzten Tagen war ich wieder regelmäßig auf meiner schicken Strecke und hab ordentlich Kalorien verbrannt. Das war soweit auch in Ordnung… nur ich Weichei komm immer noch nicht mit den tiefen Temperaturen klar… mich morgens zu überwinden ist jedes Mal eine Qual. Am liebsten würde ich mich von oben bis unten mit dicker Klamotten zunähen. Allerdings würde ich diese dann nach den ersten 1000 Metern wieder abwerfen und schwitzen wie ein Gnu.

Daher suche ich nach einer Lösung… für die nächsten drei Wochen, weil ich dann hoffe, dass der Winter endgültig aufgibt und dem Frühling bzw. dem Sommer das Feld überlässt.

Drückt uns die Daumen ;)

Advertisements

Entry filed under: Trainingsnotizen. Tags: , , .

Joggerin von Baum erschlagen 2 Kilo verloren…so kann der Sommer kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Die bessere Schokolade - Flickr-Obst


%d Bloggern gefällt das: